Forschung & Entwicklung u.a. von Gussteilen

Forschung & Entwicklung, 

Es werden wunderbare Produkte gestaltet. Oft beginnt es mit einer kleinen Auflage und wird dann für eine Schweißkomposition oder für die Produktion aus Vollstab (CNC-Bearbeitung) ausgewählt. Später steigt der Absatz und es bleibt bei aller Hektik keine Zeit, um auf die Teile einer Maschine zu achten.

Die Entwicklungsabteilung von LKL Staal kann Sie auf Wunsch unterstützen! Mit Ihnen gemeinsam wird erfasst, was das Produkt leisten muss (benötigte Stärke, Umweltfaktoren, Kräfte, die wirken, usw..). Dann wird ein neuer Entwurf erstellt, was oft viel Menge Geld einbringt.

So gibt es Beispiele für Produkte, die geschnitten, geschweißt, bearbeitet und beschichtet werden, und in der neuen Situation in China gegossen und bearbeitet wurden. Die Einsparungen sind groß. Unter der Schaltfläche 'Cases' (Fälle) finden Sie einige Praxisbeispiele. Darüber hinaus können Sie jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen! Wir beraten Sie gern.

Van lasdeel naar gietdeel

Neugestaltung vorhandener Guss-, Schmiedeteile, usw.

LKL Staal hilft seinen Kunden auf Wunsch beim Neuentwurf von vorhandenen Guss- und Schmiedeteilen. Einige auftretenden Fälle:

In den oben genannten Fällen ist es wichtig zu wissen, was bedeutsam ist und was nicht. Dazu gehören Zugfestigkeit, Härte, Ermüdung, Materialauswahl, usw.. Auch die Auswahl der Produktionsmethode (Gießen, Schmieden, Schweißen) ist sehr wichtig. LKL Staal verfügt selbst über alle Kenntnisse. Auch FEM-Analysen gehören zu den Möglichkeiten.

Mit FEM-Analysen (Finite-Elemente-Methode) können, unter anderem, die maximalen Spannungen in einem Entwurf berechnet werden, wodurch bereits in der Designphase ermittelt werden kann, ob ein Teil die verlangte Standzeit bieten wird. Darüber hinaus bietet die Spannungsanalyse interessante Hinweise darauf, wo Material- / Kosteneinsparungen realisiert werden können.

Beim Wachsausschmelzverfahren wird ein relativ großer Freiheitsgrad beim Design ermöglicht. Dadurch kann dem Produkt Material hinzugefügt werden, wo es nötig ist, oder gegebenenfalls entfernt werden, wo es unnötig ist. 

Weitere Informationen über Produktionsmethoden finden Sie unter der Schaltfläche Produktion (Productie).

Ob Sie nun über viel oder wenig Fachwissen verfügen: LKL Staal kann Sie auf allen Ebenen unterstützen und arbeiten mit Ihnen zusammen an einem optimalen Produkt.

LKL FEM Analysis